Aktuelles

 

Wissen was die Stunde geschlagen hat!

Was gibt es Neues im und um den Erlebnisbahnhof Westerwald?

Wir berichten über unsere Veranstaltungen und über unsere Arbeitsprojekte.

Dieser Browser wird leider nicht unterstützt.

31.05.2020 - Wir sind wieder aktiv !

"Hurra, wir leben noch" ist ein Song der Sängerin Milva aus dem Jahr 1999 (https://www.youtube.com/watch?v=7MalI7RUkIU), passender können unsere Gefühle kaum besungen werden, dürfen wir doch nach langer Abstinenz den Erlebnisbahnhof wieder öffnen und auch Besucher empfangen. Dabei sind wir darauf bedacht, dass die "gültigen Coronaregeln" auch eingehalten werden. Am Eingang der Ausstellungshalle können die Hände desinfiziert und die "Regeln" nochmals studiert werden.

 

Unsere Museumslokomotive Henschel DH 360C wurde rechtzeitig zum Pfingstfest herausgeputzt und hat nun auch wieder Fabrikschilder erhalten. Die Originale waren bereits vor vierzig Jahren in unbekannte Richtung verschwunden. Wer Lust hat, uns beim Putzen der anderen Maschinen oder bei der Komplettierung der Dampflokomotive 44 508 zu helfen, ist Samstags gern gesehen.

Bei aller Freude ist es uns jedoch noch nicht möglich, wieder in unseren geplanten Veranstaltungszyklus einzusteigen.

Die Hoffnung, am 06. September unseren Herbst-Modellbahntag, vielleicht auch in modifizierter Form durchzuführen, haben wir noch nicht aufgegeben.

Bleiben Sie gesund, wir freuen uns auf jeden Besucher, der mit seinem Besuch unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützt!

 

10.05.2020 - Da wuchs die Wiese riesengroß ...

 

Wenn auch der Erlebnisbahnhof noch nicht zum Dornröschen Schloss mutiert ist, so wird es doch Zeit, dass wieder Leben einkehrt!

Wann wird es sein? Wir hoffen bald und dann werden wir der Vegetation Einhalt gebieten!

Natürlich werden wir uns rechtzeitig mit den dann gültigen CORONA-Regeln zurückmelden!

25.04.2020 - Keine Veranstaltungen bis Ende Juli 2020

Unsere bis Ende Juli geplanten Veranstaltungen im Erlebnisbahnhof Westerwald müssen wir leider ausfallen lassen!

Ursprünglich wollten die Westerwälder Eisenbahnfreunde 44 508 e.V. am 03.05.2020 mit dem

Frühjahrs-Modellbahntag die diesjährige Veranstaltungssaison im Erlebnisbahnhofs Westerwald am

Bahnhof Westerburg eröffnen. Dies ist aufgrund der aktuellen Rechtslage zur Eindämmung der

Corona-Pandemie nun leider nicht möglich. Aber auch darüber hinaus haben sich die Westerwälder

Eisenbahnfreunde dazu entschlossen, zum Schutz potenzieller Besucher, aber auch der eigenen

Mitglieder vor einer Ansteckung, auf die Durchführung aller ursprünglich bis Ende Juli 2020 geplanten

Veranstaltungen zu verzichten. Dies betrifft neben dem Frühjahrs-Modellbahntag im Einzelnen das

„Kino im Lokschuppen“ am 16. Mai, die Teilnahme am Internationalen Museumstag mit den 

Feierlichkeiten zum 5-jährigen Bestehen des Eisenbahnplakatmuseums am 17. Mai, den Jazz-

Frühschoppen zum „Vatertag“ am 21. Mai und das Lokschuppenfest mit Unimog-Treffen am 28. Juni 2020.

Ob die in Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeinde Westerburg am 19. und 26. August, sowie am

02. September 2020 geplanten Open-Air-Musikveranstaltungen stattfinden werden, ist derzeit noch

offen und hängt von der weiteren Entwicklung ab. Dies gilt auch für den Herbstmodellbahntag am

06.September 2020.

Aufgrund der derzeit noch bestehenden Schließungsverfügungen für Museen und andere kulturelle

Einrichtungen bleibt der Erlebnisbahnhof weiterhin bis auf Weiteres auch zu den allgemeinen Öffnungszeiten

samstags von 10.00 – 16.00 Uhr für die Öffentlichkeit, aber auch darüber hinaus für Besuchergruppen

geschlossen. Wann ein Besuch wieder möglich ist, wird zu gegebener Zeit in der Presse und auf unserer

Internetseite bekannt gegeben.

Bleiben Sie gesund und dem Erlebnisbahnhof weiterhin verbunden.